Tel.: 0 41 01 - 517 35 55

04101 - 5173555

Eigene Zähne ein Leben lang – mit der professionellen Zahnreinigung (PZR)

ProphylaxeZahnerhalt ein Leben lang ist möglich, das ist wissenschaftlich bewiesen.

Die Voraussetzung dafür sind gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch.

Daher müssen krank machende Bakterien im Zahnbelag regelmäßig und gründlich entfernt werden. Inzwischen weiß man auch, dass diese Mundbakterien krank machende Auswirkungen im Körper haben können (z.B. Erhöhung des Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risikos). Zuhause schafft es niemand, alle Zahnregionen zu 100% zu reinigen. Deshalb ist regelmäßig die professionelle Zahnreinigung (PZR) in der Zahnarztpraxis erforderlich, und zwar je nach Zustand des Zahnfleisches 1 – 4x pro Jahr.

Eine ausgebildete Prophylaxe-Mitarbeiterin reinigt Ihre Zähne mit sanfter Hand in einer entspannten Atmosphäre.

Inhalt der professionellen Zahnreinigung (PZR):

  • Bestimmung des Gesundheitszustands von Zahnfleisch und Kieferknochen (durch den Zahnarzt)
  • Zeigen der noch besser zu putzenden Stellen
  • Aufklärung Putztechnik und Reinigung Zahnzwischenräume und Zunge
  • Welche Zahnbürste/ Zahnpasta/ Zahnseide bzw. Bürstchen sind die besten?
  • Reinigung aller Zahnoberflächen/ Entfernung von weichen und harten Zahnbelägen
  • Reinigung und Desinfektion der Zahnzwischenräume
  • Reinigung der Zunge
  • Politur der Zahnoberflächen
  • Härtung der Zähne mit speziellem Lack

Die Professionelle Zahnreinigung ist eine Privatleistung und wird pro Zahn berechnet.

Die PZR über eine Zahn-Zusatzversicherung absichern

Gute Zahn-Zusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte enthalten auch eine Erstattung für die professionelle Zahnreinigung in unterschiedlicher Höhe. Hier finden Sie einen Versicherungsvergleich (Stiftung Warentest). In Suchmaske dieser Seite einfach „Zahnzusatzversicherung“ eingeben.
(Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt nur einmal im Jahr die Entfernung von harten Belägen (Zahnstein), und das auch nur hinter den unteren Schneidezähnen).