Tel.: 0 41 01 - 517 35 55

04101 - 5173555

Hilfe bei Zahnlücken: Zahnimplantate oder konventionelle Versorgung

am .

Geht ein Zahn durch eine Zahnkrankheit oder einen Unfall verloren, so kann der Zahnarzt die so entstandene Zahnlücke mit Zahnersatz schließen. Da es verschiedene Methoden der Versorgung gibt, stehen Patienten dann vor der Qual der Wahl: Herkömmliche Versorgungslösungen wie Zahnbrücken oder Prothesen oder moderne Versorgung durch Implantat getragenen Zahnersatz? Damit Sie gut beraten sind, nimmt sich Ihr Zahnarzt in Rellingen, Dr. Carsten Oberg, gerne Zeit für Sie! So finden wir gemeinsam den für Sie individuell passenden Zahnersatz, damit Ihnen Ihre Lebensqualität und Ihr Lächeln erhalten bleiben.

Konventionelle Versorgung bei Zahnlücken

Mögliche Lösungen für Zahnersatz sind in erster Linie von der Mundsituation des Patienten abhängig und müssen individuell ermittelt werden. Fehlt beispielsweise ein einzelner Zahn in einer sonst vollständigen Zahnreihe, so kann diese Lücke mit einer Zahnbrücke geschlossen werden. Die Brücke wird dabei auf den benachbarten Zähnen fest verankert. Der Nachteil hierbei ist, dass gesunde Zahnsubstanz verloren geht, da die Nachbarzähne angeschliffen werden müssen, um eine Befestigung zu ermöglichen. Fehlen mehrere Zähne, so kann eine Teilprothese die Zahnlücke ausgleichen. Bei einem komplett zahnlosen Kiefer kommt eine Vollprothese zum Einsatz. Problematisch an der Versorgung mit herkömmlichen Prothesen ist, dass sie nicht fest im Mund verankert werden. Sprechen, Lachen und Kauen werden bei Trägern oft von der Angst begleitet, die Prothese könnte sich lockern, verrutschen oder gar aus dem Mund fallen: Das Selbstwertgefühl leidet. Außerdem entstehen durch schlechten Sitz oft Druckstellen. Zahnprothesen und -brücken bilden die konventionellen Versorgungslösungen, die auch von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Zahnimplantate: Vorteile durch moderne Versorgungslösung

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingepflanzt werden und dort fest mit dem Knochen verwachsen. So bilden sie eine stabile Basis, um Zähne lebensecht mit allen Vorteilen nachbilden zu können. Denn Implantat getragener Zahnersatz wird fest verankert und gibt dem Träger das Gefühl natürlicher Zähne zurück. So können Lücken aus einem oder mehreren fehlenden Zähnen und auch komplett zahnlose Kiefer versorgt werden. Durch die Versorgung mit Zahnimplantaten werden verbliebene Zähne nicht beschädigt, die Knochensubstanz im Kiefer bleibt aufgrund der andauernden Stimulation erhalten und auch die Zahnästhetik bleibt unbeeinträchtigt.

Der individuell richtige Zahnersatz: Ihr Zahnarzt in Rellingen empfiehlt

Um den für sich geeigneten Zahnersatz zu finden, müssen Patienten verschiedene Faktoren vergleichen: Wie ist die individuelle Mundsituation? Wie viele Zähne sind verloren gegangen? Wie steht es um die Allgemeingesundheit? Die verschiedenen Versorgungslösungen gehen mit unterschiedlichen Kassenzuschüssen, Eigenleistungen und Pflegeaufwand einher. Darum sollten Patienten sich im Vorfeld kompetent über den passenden Zahnersatz und die Vorteile von Zahnimplantaten beraten lassen.

Sind Sie auf der Suche nach dem passenden Zahnarzt? Gerne steht Ihnen Ihr Zahnarzt in Rellingen, Dr. Carsten Oberg, als zertifizierter Implantologe auch bei hochwertigen Versorgungen mit Zahnimplantaten zur Seite. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!